Ernst Gerber AG

Mumenthalstrasse 5

4914 Roggwil

Tel.                  062 916 40 80

Fax.                 062 916 40 89

Notfälle:        079 820 89 34

Niederlassungen:

4852 Rothrist, Bahnhofstrasse 22

4663 Aarburg, Postfach

4900 Langenthal, Bern-Zürichstrasse 2

Bohrschlamm Entsorgung

Unsere Recyclinganlage verwandelt Schlämme aus

Erdsonden Bohrungen in deponiefähiges Material

Bei der Erstellung von Erdwärmesonden fallen erhebliche Mengen an Bohrschlamm und Abwasser an. Das anfallende Material ist in der Regel frei von wassergefährdenden Stoffen. Es enthält jedoch grössere Mengen an Feinanteilen. Wir sind spezialisiert im fachgerechten Abtransport und Entsorgen dieser Schlämme.

 

Der Abtransport wird direkt mit Mulden oder mit Saugfahrzeugen ausgeführt.

 

 

In einem mehrstufigen Verfahren wird der Schlamm vom Wasser getrennt. Das Wasser wird aufbereitet, und  im Prozess mehrmals wiederverwendet.
Der Schlamm wird mittels Kammerfilterpresse ausgepresst. Der trockene Kuchen kann problemlos deponiert werden.
Sand und Kiesanteile werden herausgefiltert und können als Recyclingprodukte wiederverwendet werden. Je nach Herkunft des Bohrschlammes fallen bis zu 60% an wiedervertbarem Material an.
Die Anlagekapazität liegt, je nach Beschaffenheit des Materials, bei 300m3 täglich. Die Anlage läuft vollautomatisch im 24 Stunden Betrieb.
Für den effizienten Abtransport stehen Grossraum Saugfahrzeuge mit bis 19m3 Inhalt zur Verfügung.